Verbesserungsprojekte

~ Verbesserungsprojekte ~

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Verein: Angelverein Unteres Gleistal

Bundesland: Thüringen

Gewässer: Gleise

Anzahl Teilnehmer: 15

Arbeitsstunden: 60

Die Gleise ist ein rechter Nebenfluss der Saale im Saale-Holzland-Kreis in Thüringen. Sie ist ca. 19 km lang und mäandriert durch das Gleistal und mündet bei Golmsdorf in die Saale. Die Gleise ist als Fischgewässertyp der unteren Forellenregion zuzuordnen und hatte bis vor kurzem noch einen sich selbst vermehrenden Bachforellenstamm. Leider ist durch eine Zuleitung vor 2,5 Jahren die komplette Fischfauna ausgelöscht worden. Da die anschließenden Untersuchungen leider keinen eindeutigen Verursacher ermitteln konnten, gab es auch keine Entschädigung für einen Neubesatz. Der Angelverein "Unteres Gleistal" möchte daher in verschiedenen Bereichen der Gleise Kiesbettauflockerungen durchführen, um wieder optimale Laichmöglichkeiten zu schaffen, als Voraussetzungen für den Wiederbesatz mit einem Forellenstamm aus der Region. Zusätzlich soll an verschiedenen Uferbereichen das Drüsige Springkraut (Neophyt) wieder zurückgedrängt werden. Ihr würdet uns und der Gleise sehr helfen, falls ihr euch für uns entscheidet! Petri


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Verein: SFV Derneburg-Astenbeck e.V.

Bundesland: Niedersachsen

Gewässer: Innerste

Anzahl Teilnehmer: 2

Arbeitsstunden: 6

Insgesamt Müll entsorgt (kg): 250

Wir sammeln jedes Frühjahr im ersten Arbeitseinsatz Müll an und in unseren Gewässern. Dazu zählen rund 9km der Innerste, 7 Teiche und weitere Nebenbäche und -gräben. In diesem Jahr wird unsere Aktion am 29.02. stattfinden. Wir haben am Ende immer einen vollen Container mit ca. 5 cbm an Müll.

 


Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Verein: Fischereiverein Mosisgreut e.V.

Bundesland: Baden-Württemberg

Gewässer: Holzmühlebach

Anzahl Teilnehmer: 15

Arbeitsstunden: 60

Bachprojekt Gewässerunterhaltung Holzmühlebach. Näheres siehe Bericht und auf unserer HP: https://www.fischereiverein-mosisgreut.de/Naturschutz/2019/